Unternehmensfrühstück "on Tour"


Spannend startete der Morgen mit der Firmenvorstellung der Bröcker Tiefbau GmbH. Dabei berichtete Helmut Bröcker über die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens. Heute sind über 20 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. „Wir sind in der Branche als Spezialist für Projekte mit besonderen Aufgabestellungen bekannt. Dabei haben wir unsere Mitarbeiter immer im Blick und sind 2018 als Tob Arbeitgeber ausgezeichnet worden“, so der Geschäftsführer. Die Nachfolge der Bröcker Tiefbau GmbH wurde peu à peu vollzogen, erklärte Helmut Bröcker und „das war für beide Generationen genau der richtige Weg“.

In einem Kurzvortrag, von Gronauer Unternehmen für Gronauer Unternehmen, stellte Julian Vortkamp von der Steuerberatungsgesellschaft Hartmann & Partner die wichtigsten steuerlichen Aspekte dar. „43 % der Unternehmer*innen sind nicht rechtzeitig auf das Thema Unternehmensnachfolge vorbereitet“, so der junge Steuerberater, „deshalb ist frühzeitiges Handeln erforderlich, denn auch wenn sich das Thema „Unternehmensnachfolge“ weit entfernt anhört, kann es schneller als erwartet eintreten.“

Nach der Firmenpräsentation und dem Vortrag blieb noch genügend Zeit um mit anderen Unternehmensvertreter*innen ins Gespräch zu kommen. Da das Unternehmensfrühstück „on tour“ von allen Teilnehmer*innen eine breite Zustimmung bekam, wird das nächste Frühstück erneut außerhalb des WZG stattfinden, soviel kann die Wirtschaftsförderung der Stadt Gronau bereits sagen.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.