nacht der ausbildung

Absage Nacht der Ausbildung

Keine "Nacht der Ausbildung" in Gronau dafür Kreisweite Azubi-Dating-Plattform 

Azubi-Dating-Plattform des Kreise

Das Angebot der kreisweiten „Nacht der Ausbildung“ wird seitens aller Wirtschaftsförderungen des Kreises Borken um eine Azubi-Dating-Plattform, zur Kontaktaufnahme nach der eigentlichen Veranstaltung am 5. November, erweitert und steht Ihnen trotz der Veranstaltungsabsage zur Verfügung.

 

Wie das Ganze funktioniert:

Ausbildungsinteressierten wird eine Möglichkeit geboten, sich informell über Berufe und Betriebe in der Region zu informieren. Sie, als Unternehmen profitieren von einem weiteren Kontaktpunkt zu potentiellen Nachwuchskräften.

Die Beteiligung ist denkbar einfach:

  • eine kurze Registrierung (etwa 5 bis 10 Minuten)
  • flexible Terminangebote im Zeitraum vom 5. bis 20. November 2020 auf IHREN verfügbaren Kommunikationswegen
  • direkte Kontaktaufnahme zu interessierten Nachwuchskräften
  • Die Registrierung/Teilnahme ist kostenlos

 Sie, als ausbildendes Unternehmen, können sich hierzu ab sofort unter www.ndakb.de registrieren.

Die Ausbildungsinteressierten können auf die Plattform zugreifen und Kontakt zu den beteiligten Unternehmen aufnehmen.


„Gronauer Ausbildungsmarkt“

Ein weiteres kostenloses Angebot von uns, der Wirtschaftsförderung Gronau, ist die Plattform „Gronauer Ausbildungsmarkt“ .

Auf dieser Webseite haben alle Gronauer und Eper Ausbildungsbetriebe die Möglichkeit, digital auf sich und ihre Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten aufmerksam zu machen.

 

Um ein Teil des „Gronauer Ausbildungsmarkt“  zu werden, tragen Sie einfach Ihre Unternehmensdaten unter folgendem Link ein. Zu dem digitalen Angebot lassen wir einen „Ausbildungsflyer“ mit den eingetragenen Unternehmen erstellen, der in den Schulen verteilt wird.

 

Die Eintragung im „Gronauer Ausbildungsmarkt“ ist selbstverständlich kostenfrei.