covid-19

Pressemitteilung des NRW-Wirtschaftsministeriums


Gestern hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet angekündigt, dass die NRW-Landesregierung einen u. a. von der IHK-Organisation erbetenen Rettungsschirm zugunsten der NRW-Wirtschaft in Höhe von 25 Milliarden Euro auflegt. Die Mittel sollen in Ergänzung zu dem ebenfalls in Vorbereitung befindlichen weiteren Hilfsfond der Bundesregierung dazu beitragen, dass insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen auch abseits der öffentlichen Kreditförderprogramme eine schnelle und unbürokratische Hilfe zuteil kommt. Näheres hierzu finden Sie in der beigefügten Pressemeldung der NRW-Landesregierung von gestern Nachmittag.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.